Hauptfachabteilung Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologische Gastroenterologie

Funktionsdiagnostik

Diagnose und Behandlung mit moderner Technik

Endoskopische und sonographische Untersuchungen (beispielsweise Magen-, oder Darmspiegelungen sowie Ultraschall) sind grundlegend in der gastroenterologischen Diagnostik. 

In der Endoskopie wird das Innere des Magen-Darm-Traktes mit einem sogenannten Endoskop untersucht. Dieses kann man sich als einen langen Schlauch vorstellen an dem eine Kamera befestigt ist. Dabei können Gewebeproben entnommen und sogar kleinere Tumore entfernt werden.

Bei Ultraschalluntersuchungen beurteilen wir die Bauchorgane von außen. Schallwellen werden über den Ultraschallkopf durch die Haut gesandt, aufgrund des Echos, das sie hervorrufen, können die darunter liegenden Organe beurteilt werden.

Im Krankenhaus St. Barbara verfügen wir über eine große Funktionsabteilung. Wir führen endoskopische Standardverfahren sowie verschiedene Spezialuntersuchungen durch.