Hauptfachabteilung Gynäkologie und Geburtshilfe

Ärztliche Aus- und Weiterbildung

Die Befugnis zur Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe besteht gemäß der Weiterbildungsordnung  für Ärzte Bayerns für 36 Monate und kann mittels einer Rotation innerhalb des Verbundes der Barmherzigen Brüder auf 48 Monate erweitert werden.

Rotationspartner sind die Frauenklinik St. Hedwig in Regensburg, das Perinatalzentrum unter der Leitung von Chefärztin Prof.Dr. Birgit Seelbach-Göbel für die Geburtshilfe, und die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum St. Elisabeth Straubing unter der Leitung von Chefarzt Dr. Carsten Scholz für die gynäkologische Onkologie.

Die Weiterbildungsinhalte im Einzelnen können auf der Internetseite der Bayerischen Landesärztekammer eingesehen werden.