MEDIZINISCH-TECHNISCHER LABORATORIUMSASSISTENT (MTLA)

Analytisches Denken erwünscht

Rund 70 Prozent aller Diagnosen werden auf der Basis Laboratoriums-medizinischer Untersuchungen gestellt. Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten untersuchen im Labor Körperflüssigkeiten, Gewebeproben oder Zellabstriche, suchen nach Antikörpern, Krankheitserregern oder anderen Unregelmäßigkeiten und bringen die behandelnden Mediziner durch ihre Laboranalysen auf die richtige Spur. Aber auch in der Forschung bietet der Beruf als MTLA spannende Einsatzmöglichkeiten.

Schulische Voraussetzungen und Ablauf einer Ausbildung als MTLA

Als schulische Grundvoraussetzung gilt ein mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss). Gute Schulnoten in den naturwissenschaftlichen Fächern sind von Vorteil. 

Die Ausbildung als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent dauert drei Jahre und findet in Kooperation mit den Eckert Schulen Regenstauf statt. Neben der dort erlernten Theorie umfasst die Ausbildung Praxiseinsätze in Form von zwei Praktika, die bei uns in Schwandorf bzw. bei den Barmherzigen Brüdern in Regensburg stattfinden. Hier können Sie erste praktische Erfahrungen in den Bereichen Labor und Pflege sammeln und erhalten Einblicke in die Arbeitswelt eines MTLA. Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung ab, die aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil besteht. 

Persönliche Voraussetzungen für eine Ausbildung als MTLA

  • großes Interesse an Medizin und den Naturwissenschaften 
  • keine Scheu vor Körperflüssigkeiten wie Blut, Magensaft oder Urin sowie Gewebeproben 
  • eine gute Auge-Hand-Koordination, Beobachtungsgenauigkeit, Geschicklichkeit, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und absolute Verschwiegenheit 

Ausbildung-Gehalt

Die Ausbildungsvergütung wird nach AVR-Caritas bezahlt (gültig ab 01.01.2019). 

  • im 1. Ausbildungsjahr (brutto) 1.140,69,- EUR
  • im 2. Ausbildungsjahr (brutto) 1.202,07,- EUR
  • im 3. Ausbildungsjahr (brutto) 1.303,38,- EUR

Nach der Ausbildung

Wir bilden aus, mit dem Ziel, unseren Bedarf an Nachwuchskräften für unser Krankenhaus zu sichern. Deshalb bieten wir allen Auszubildenden nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung einen Arbeitsvertrag an. Als ausgebildeter MTLA werden Sie bei uns im Labor eingesetzt.