Die Macht der Ernährung beim Heilprozess

Ernährungsberatung bei Diabetes, Gicht, Allergien und Operationen

Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, um den Körper gesund zu erhalten, aber auch, um zur Genesung beizutragen. Umgekehrt kann eine falsche Ernährung krank machen. Wer bereits krank ist, sollte nun besonders auf seinen Körper achten.

In welchem Maße und auf welche Weise eine spezielle Ernährung zur Linderung bestimmter Erkrankungen beitragen kann, ist vielen nicht bewusst. So ist Zimt zum Beispiel bei Diabetes ein wichtiges Gewürz, da es den Blutzucker regelt. Gicht-Patienten sollten auf tierische Produkte und Zucker verzichten. Obst und Gemüse sowie ausreichend Ballaststoffe verringern das Risiko, an Krebs zu erkranken und unterstützen die Darmfunktion.

Bei Diabetes sowie Ernährungskrankheiten wie Gicht und Nahrungsallergien oder nach Magen- und Darm-Operationen werden stationäre Patienten von einer Diätassistentin beraten. Die Kontaktaufnahme erfolgt über den behandelnden Arzt bzw. über die Stationen.