Bei uns wird Herz gross geschrieben


Das Krankenhaus St. Barbara ist der medizinische Zentralversorger für die Stadt und den Landkreis Schwandorf. Mit 267 Betten ist es das größte Krankenhaus im Landkreis Schwandorf. Wir bieten nicht nur moderne Medizin und bestmögliche Therapie, sondern auch gelebte Herzlichkeit und christliche Nächstenliebe. Mit dem Neu- und Erweiterungsbau wurden 50 Millionen Euro in die medizinische Versorgung und in mehr Raumkapazität investiert.

CORONAVIRUS - INFORMATION!

Das Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara Schwandorf bittet um Verständnis, dass aufgrund der stark ansteigenden Inzidenzzahlen ab Mittwoch, 17. November 2021 erneut ein Besucherstopp ausgesprochen wird. Dieses dient dem Schutz der uns anvertrauten Patienten sowie Mitarbeitenden und gilt zunächst bis auf Weiteres.

Das Besuchsverbot gilt für alle Bereiche. Ausnahmen von dieser Regelung können nur in wenigen Fällen gemacht werden, zum Beispiel für die Begleitung von Sterbenden in Absprache mit dem zuständigen Arzt. Auch eine Begleitperson rund um die Entbindung ist nach wie vor erlaubt, sowie täglich eine Person für eine Stunde am Wochenbett. Diese Begleitpersonen benötigen einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest (höchstens 24 Stunden alt, kein Selbsttest) – dies gilt auch für Geimpfte oder Genesene. Der Zutritt ist nur mit FFP2-Maske ohne Ausatemventil gestattet. Die geltenden Hygieneregeln müssen zusätzlich strikt eingehalten werden. Die Buchung von Familienzimmern sind möglich, Partner müssen dafür einen 2G+PCR-Nachweis erbringen (geimpft oder genesen plus negativer PCR-Test).

Bitte beachten Sie die FFP2-Maskenpflicht in den ambulanten elektiven Bereichen. 

Aktuelle Information

Navigieren Sie über die Körperteile

Hier finden Sie die Kliniken und die Fachbereiche, die keiner Körperregion direkt zuzuordnen sind.

    Termine / Veranstaltungen

    Es sind keine Veranstaltungen vorhanden.

    Ein Job mit Herz – Ihre Karriere im Krankenhaus Barmherzige Brüder

    Wer sich für einen Beruf interessiert, der den ganzen Menschen fordert, den Kopf, die Hände und das Herz, der ist bei uns richtig.