ELEKTRONIKER/IN BETRIEBSTECHNIK

Hier dreht sich alles um die Technik

Von Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsanlagen über Dampf- und Kälteanlagen bis hin zu Elektro-, MSR- und Aufzugsanlagen - bei dieser Ausbildung dreht sich alles um die Technik des Krankenhauses St. Barbara Schwandorf.

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie in unserer Betriebstechnik alles zur Konzeption, Installation, Inbetriebnahme Steuerung und Wartung unserer elektronischen Anlagen und unterstützen das Team in allen anfallenden Aufgaben.

Schulische Voraussetzungen und Ablauf einer Ausbildung als Elektroniker/in Betriebstechnik

Die schulische Voraussetzung für eine Ausbildung als Elektroniker/in Betriebstechnik ist ein mittlerer Schulabschluss. Interesse an den Fächern Physik, Mathematik, Werken/ Technik und Informatik muss gegeben sein.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet bei uns im Krankenhaus bzw. im Beruflichen Schulzentrum Oskar-von-Miller in Schwandorf statt.

Persönliche Voraussetzungen für eine Ausbildung als MTRA

  • technisches Verständnis, logisches Denken und Zahlenaffinität
  • Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein für die Arbeit im Krankenhaus

Ausbildung-Gehalt

Die Ausbildungsvergütung wird nach AVR-Caritas bezahlt (gültig ab 01.04.2021). 

  • im 1. Ausbildungsjahr (brutto) 1.043,26 EUR
  • im 2. Ausbildungsjahr (brutto) 1.093,20 EUR
  • im 3. Ausbildungsjahr (brutto) 1.139,02 EUR
  • im 4. Ausbildungsjahr (brutto) 1.202,59 EUR

Nach der Ausbildung

Wir bilden aus, mit dem Ziel, unseren Bedarf an Nachwuchskräften für unser Krankenhaus zu sichern. Deshalb bieten wir allen Auszubildenden nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung einen Arbeitsvertrag an. Als ausgebildete/r Elektroniker/in  Betriebstechnik werden Sie in unserer Betriebstechnik übernommen.