Medien

Flyer und Broschüren

Link
mehr erfahren

einblick April 2020

25.03.2020

Die April-Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift "einblick" entstand noch vor der Corona-Krise. Aber vielleicht dient sie genau jetzt als eine kleine Ablenkung in diesen schwierigen Zeiten und als kleiner Lichtblick: für uns alle kommen wieder angenehmere und schönere Zeiten. #zusammenhalten

Link
mehr erfahren

misericordia April 2020

18.03.2020

„Trotzdem: Osterfreude“ verkünden wir auf der Titelseite der April-Ausgabe von misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern. Das kleine Mädchen freut sich über die ersten Frühlingsblumen und das warme Wetter. Aber Freude in Zeiten der Corona-Pandemie – geht das denn? Das Osterfest, das wir in wenigen Wochen begehen, steht für das Licht, das nach dem Dunkel folgt, und es steht für Hoffnung, die wir in diesen Tagen dringend brauchen. Frater Benedikt Hau, Provinzial der Bayerischen Ordensprovinz, wendet sich in einem Editorial (Seite 3) vor allem an die rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Barmherzigen Brüder in Bayern. Er dankt ihnen dafür, wie sie die Herausforderungen der Corona-Pandemie „mit großer Ernsthaftigkeit und hoher fachlicher Kompetenz“ bewältigen, „sei es im medizinischen Dienst, in Pflege und Betreuung oder in Verwaltung und Management“. Gleichzeitig ruft er dazu auf, den Vorgaben von Politik und Verwaltung Folge zu leisten und sich solidarisch mit Schwächeren zu zeigen. Das April-Heft bietet über Corona hinaus eine Fülle von Beiträgen, zum Beispiel über eine erfolgreiche Therapie für eine junge Krebspatientin, über den neuen „Pflege-TÜV“ in Altenheimen und über den Mut von Ärzten und Barmherzigen Brüdern, die 1943 im Krankenhaus auf der Tiberinsel in Rom mit Hilfe einer erfundenen Krankheit zahlreichen Juden das Leben retteten.

Link
mehr erfahren

misericordia März 2020

06.02.2020

Die Zeichnung von Cécile Guinement auf der Titelseite der März-Ausgabe der misericordia zeigt Johannes von Gott (1495 – 1550), Ordensvater der Barmherzigen Brüder, als zupackenden und selbstlosen Heiligen der Nächstenliebe, der Kranke und Arme, Alte und Kinder von den Straßen Granadas holt und sie in seinem Hospital pflegt. Er war „in seiner Zeit ein Anwalt der kranken und behinderten Menschen“ und ist für uns noch heute „ein lebendiges Ausrufezeichen“, schreibt Prälat Bertram Meier, der am 21. März zum Bischof von Augsburg geweiht wird, über Johannes von Gott. Wir drucken einen Auszug aus einem Text ab, den der neue Bischof vor einigen Jahren für die misericordia verfasst hat. Das Hochfest des heiligen Johannes von Gott begeht die Kirche am 8. März. Das Heft bietet viele weitere spannende Beiträge, unter anderem über vegetarisches und veganes Essen, über die Rationierung der Pflege durch die Pflegepersonaluntergrenzen und über den Neubau am Krankenhaus St. Barbara Schwandorf. Und in unserer Serie „Klimaschutz jetzt!“ erklärt der Regensburger Wissenschaftler Professor Michael Sterner, warum Klimaschutz nicht „öko-diktatorisch“ ist, sondern „ur-konservativ“ – sein Text endet mit der Aufforderung: „Nutzen wir die Talente, die Gott uns gegeben hat, um seine Schöpfung zu erhalten!“

Link
mehr erfahren

einblick März 2020

06.02.2020

Bei zahlreichen Mitarbeiter-Führungen durch den Neubau hat „unser neues Krankenhaus“ für viele erstmals eine dritte Dimension fernab von Fotos bekommen. Momentaufnahmen davon zeigen wir gesammelt auf den Seiten 4 und 5 in der März-Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift „einblick“. Darin berichtet Chefärztin Dr. Susanne Merl, weshalb das Krankenhaus St. Barbara mit seiner niedrigen Sectio-Rate besonders positiv auffällt, und Pflegedirektor Frank Hederer erklärt, wie Flexdienste und ein Springerpool für einen verlässlicheren Dienstplan sorgen und dadurch die Pflegekräfte entlasten sollen. Nicht zuletzt freuen wir uns mit Marketing-Referentin Caroline Kappes über Platz 14 (von 235 Teilnehmern) beim Award um "Deutschlands Beste Klinik-Website".

Link
mehr erfahren

misericordia Februar 2020

22.01.2020

Für den Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat sich ein Traum seiner Jugendzeit erfüllt: Damals hatte er überlegt, in den Orden der Barmherzigen Brüder einzutreten. Nun ist er von Provinzial Frater Benedikt Hau zum Ehrenmitglied des Ordens ernannt worden - und fühlt sich bei seinen „lieben Mitbrüdern“ offensichtlich wohl, wie unser Titelbild zeigt. Mehr Informationen dazu finden Sie in dieser Ausgabe von misericordia. Im neuen Jahr starten wir in der misericordia mit mehreren neuen Serien: Bei der Reihe „Klimaschutz jetzt!“ geht es um Beispiele nachhaltigen Handelns aus unseren Einrichtungen und um wissenschaftliche Beiträge zu diesem zentralen Zukunftsthema. Auf der Rückseite stellen wir „Mutmacher“ vor, die sich für andere Menschen einsetzen, sei es hierzulande oder international; in dieser Ausgabe sind es zwei Regensburger Ärzte, die sich in Sierra Leone engagieren. Um Mutmacher etwas anderer Art geht es in der Serie „Persönlichkeiten des Ordens“, in der wir die Heiligen und Seligen des Ordens in Erinnerung rufen.

Link
mehr erfahren

einblick Februar 2020

22.01.2020

In der Februar-Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift einblick erfahren Sie unter anderem, welchen Patienten die jüngste Spende des Fördervereins hilft und wie E-Learning den Appetit auf Fortbildungen steigern soll. Ordnungscoach Sylvia Graf-Hollan gibt Aufräumtipps fürs Büro und Zuhause, und anhand des neuen Parkplatz-Konzepts wird erklärt, wie sich die Situation rund um das Krankenhaus bald entschärfen wird.

Link
mehr erfahren

einblick Dezember 2019

05.12.2019

Jetzt ist es offiziell: Unser Intensivtagebuch ist ausgezeichnet! Für das Herzensprojekt des Intensivpflegers Wolfgang Wack erhielt das Krankenhaus St. Barbara gleich zwei hohe Auszeichnungen in der Kategorie Patientenmarketing in Berlin verliehen. Ein Grund zur Freude war aber auch die erfolgreiche Anbindung unserer Zentralen Notaufnahme an den Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistenten (NIDA), der einen weiteren wichtigen Beitrag zur Rettung von Menschenleben leistet. Nicht zuletzt wird der Umzug in den Neubau mit Spannung erwartet. Der Plan dafür steht bereits.

Link
mehr erfahren

misericordia Dezember-Januar 2019/2020

02.12.2019

Viele von uns träumen von einer weißen Weihnacht - nach der Christmette durch den Neuschnee nach Hause gehen, einen Schneemann bauen ... Für unsere indischen Ordensschwestern wurden die Winterfreuden heuer im Januar wahr, als sie sich im Garten eine kleine Schneeballschlacht lieferten. Die „Sisters of the Destitute“ arbeiten seit 26 Jahren in der Klinik für Palliativmedizin unseres Münchner Krankenhauses - zur Freude und zum Segen der Patienten und Kollegen. Auch in Regensburg sind sie seit 19 Jahren tätig. In dieser Doppelausgabe der misericordia erzählen Mitarbeitende aus unseren Häusern von ihrem traurigsten, lustigsten oder traditionellem Weihnachtsfest. In der Heiligen Nacht werden wir an die Geburt Christi erinnert. Feiern wir wirklich den Geburtstag von Gottes Sohn? Oder begehen wir nur ein Wohlfühlfest in der kalten Jahreszeit? Dies hinterfragt der Regensburger Domvikar Dr. Werner Schrüfer in einem Artikel.

Link
mehr erfahren

Jahresrückblick 2019

08.11.2019

Ja, es ist schon wieder soweit: Das Jahr 2019 geht dem Ende zu. Zeit für den Jahresrückblick der Barmherzigen Brüder in Bayern. Ein Schwerpunkt der Rückschau liegt auf dem Generalkapitel des Ordens, das Anfang des Jahres in Rom stattfand; unser Titelbild zeigt Papst Franziskus beim Empfang des wiedergewählten Generalpriors Pater Jesús Etayo und der Kapitulare im Vatikan. Darüber hinaus gibt das Heft einen Überblick über weitere Themen, die den Orden 2019 berührten, wie etwa die Erinnerung an die Seligsprechung von Frater Eustachius Kugler vor zehn Jahren.

Link
mehr erfahren

Flyer Intensivstation

30.10.2019

Informationen für Patienten und Angehörige über die Intensivstation am Krankenhaus St. Barbara