Medien

Flyer und Broschüren

Link
mehr erfahren

misericordia Mai 18

24.04.2018

Das Mai-Titelbild mit den stilisierten Lungenflügeln weist schon darauf hin: Der Schwerpunkt der misericordia befasst sich mit dem Thema ATMEN. Wie funktioniert das eigentlich? Und wodurch gefährden wir unsere Atemwege ‒ und die unserer Kinder? Die Regensburger Pneumologen Dr. Christof Kundel und Professor Dr. Michael Kabesch geben in zwei Artikeln hierauf Antwort. Die Funktionsweise der ganzheitlichen Atemtherapie erläutert die Atemtherapeutin Kornelia Zellner. Passend zum bevorstehenden Pfingstfest schreibt Professor Dr. Bertram Stubenrauch, Inhaber des Lehrstuhls für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU, über den „Atem Gottes ‒ Heiliger Geist“.

mehr erfahren

Flyer Krankenhaus St. Barbara allgemein

19.04.2018

Das Krankenhaus St. Barbara verfügt über alle wichtigen medizinischen Leistungsbereiche. Im allgemeinen Flyer finden Sie die Kontaktdaten zu den einzelnen Abteilungen.

Link
mehr erfahren

misericordia April 18

18.04.2018

Die misericordia bringt Sie zum Denken. Damit beschäftigt sich nämlich der Schwerpunkt des April-Heftes der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern: Was weiß die Hirnforschung eigentlich über das Denken? Worin besteht philosophisches Denken im Kern? Was bedeutet es, mit einer geistigen Behinderung zu leben? Wird Künstliche Intelligenz die Zukunft des Menschen bestimmen?Darüber hinaus finden Sie in dem Heft jede Menge Informationen aus der Bayerischen Ordensprovinz, zum Beispiel das Verzeichnis, welcher Bruder nach dem Provinzkapitel welches Amt übernimmt, und einen Bericht über die Feier der Einfachen Profess von Frater Sebastian Fritsch.

Link
mehr erfahren

Flyer Gefäßchirurgie

04.04.2018

Ausführliche Informationen zu unserem Schwerpunkt Gefäßchirurgie erhalten Sie im Flyer.

Link
mehr erfahren

einblick April 2018

21.03.2018

In der April-Ausgabe der Mitarbeiterzeitschrift präsentieren wir Ihnen Impressionen vom Benefizkonzert der Isartaler Hexen. Lesen Sie darin, wie die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns mit Hilfe des Krankenhauses St. Barbara die notärztliche Versorgung im Landkreis Schwandorf breiter aufstellt. Oder erfahren Sie, woher wir wissen, dass unsere neue Homepage auch Besucher aus Litauen anlockt.

Link
mehr erfahren

Flyer HNO

05.03.2018

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde: Informationen zur Belegabteilung. Dicker Hals wegen entzündeter Mandeln? Die Nase voll von Schnarchern? Wir helfen bei allen Problemen rund um Hals, Nase und Ohren!

Link
mehr erfahren

einblick März 2018

22.02.2018

Was tut sich beim Zentralversorger für die Stadt und den Landkreis Schwandorf? Menschen, Ereignisse, Neuerungen: die März-Ausgabe der Mitarbeiterzeitung gibt einen aktuellen "einblick" in das Krankenaus St. Barbara.

Link
mehr erfahren

misericordia März 18

21.02.2018

Unser Schmetterling vom März-Titelblatt hat ein beneidenswertes Sinnesorgan: Mit Hilfe der Fühler kann er tasten, schmecken und Temperaturen wahrnehmen. Doch neben dem Tastsinn, an den auch wir Menschen zuerst bei „FÜHLEN“ denken, gibt es ja auch die Gefühlsebene. Die März-misericordia beleuchtet diesmal das FÜHLEN in vielerlei Facetten. So gibt es einen Artikel über Elija Morbach, einen blinden Benediktinermönch und Physiotherapeuten, der mit den Händen fühlt und "sieht" zugleich. In unseren Einrichtungen haben wir nachgefragt, wie und wo man sich wohlfühlen kann. Viele von uns legen nun in der Fastenzeit eine Pause von zuviel Fülle ein: Der Würzburger Domvikar Paul Weismantel gibt dazu "geistiges Futter" in seinen Gedanken zu Fastenzeit. Im März wird traditionell unseres Ordensgründers, des heiligen Johannes von Gott, mit dem Hochfest am 8. März gedacht. Und das Wichtigste zum Schluss: Alle vier Jahre wird in der Bayerischen Ordensprovinz die Provinzleitung neu gewählt. Wir berichten über das 51. Provinzkapitel, das vom 12. bis 16. Februar im Kloster Kostenz stattfand.

Link
mehr erfahren

Flyer Berufsfachschule

01.02.2018

Die Generalistische Pflegeausbildung fasst die Berufsbilder der Krankenpflege, der Kinderkrankenpflege und der Altenpflege zu einem Beruf inhaltlich zusammen. Der Flyer informiert über die Ausbildungsmöglichkeiten.

Link
mehr erfahren

Flyer Patientenfürsprecher

24.01.2018

Der Patientenfürsprecher dient bei Konflikten als Mittler zwischen Patienten bzw. Angehörigen und dem Krankenhauspersonal. Die Anliegen werden immer vertraulich behandelt. Kontakt und weitere Informationen finden Sie im Flyer.