Medien

Flyer und Broschüren

Link
mehr erfahren

einblick Juni 2019

20.05.2019

In der Juni-Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift „einblick“ verraten Kollegen Ihre Lieblingsplätze für eine kleine Auszeit an einem schönen Sommertag oder einem lauschigen Sommerabend. Erfahren Sie darin zudem, welche Tipps die beiden Pflegefachkräfte Franziska Obermeier und René Georgi für den stationären Aufenthalt dementer Patienten erarbeitet haben. Im Artikel „Schutz versus Freiheit“ geht es um rechtliche und praktische Aspekte von „Fixierungen als freiheitsentziehende Maßnahmen“. Nicht zuletzt berichten wir über eine Großlieferung Medizintechnik für die Intensivstation und beleuchten in der Rubrik „Das Krankenhaus in Zahlen“ unser Labor.

Link
mehr erfahren

misericordia Mai 2019

20.05.2019

Wie schnell das heuer geht: Gerade erst haben wir Ostern gefeiert, da steht auch schon der Mai vor der Tür! Das Wetter ist frühlingshaft und es drängt uns hinaus ins Freie, etwa zum Sporteln wie auf dem Titelfoto der Mai-Ausgabe von misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern: Elke Zwilling und Eva Frey (auf dem Titel) zeigen in diesem Heft in der Reihe „Sportlich, sportlich!“ Übungen für die Mittagspause. Gut trainiert sind auch die Stimmbänder der Klosterspatzen in Reichenbach, die heuer ihr 50-jähriges Bestehen feiern können, unter anderem mit einem Jubiläumskonzert am 26. Mai; wir gratulieren mit einer Doppelseite. Schon am 8. Mai werden rund 1200 Gäste zum Schülertag der Barmherzigen Brüder in Straubing erwartet; wir stellen einige Künstler und Akteure der Großveranstaltung vor.

Link
mehr erfahren

einblick Mai 2019

15.04.2019

Was ist uns gute Pflege wert? In dieser Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitung "einblick" nimmt Pflegedirektor Frank Hederer Stellung zum Volksbegehren gegen den Pflegenotstand. Außerdem kann man nachlesen, warum wir im Rennen um qualifizierte Arbeitskräfte die Nase vorne haben und welche unterschiedlichen Veranstaltungen in den nächsten Wochen geplant sind. Als besonderes Schmankerl gibt es ein Rezept für warme Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern oben drauf.

Link
mehr erfahren

misericordia April 2019

25.03.2019

Die April-Ausgabe der misericordia erinnert an Osterbräuche und Ostern in der Kindheit, beleuchtet aber auch das Geheimnis der Auferstehung Jesu, welches oft ein wenig in Vergessenheit gerät hinter all dem glänzenden Stanniolpapier von Schokohasen und „Deko-Zauber“. Den Blick „dahinter“ wagt aber auch unsere Serie ÄLTER WERDEN, wenn es in einem Artikel um die letzten zehn Berufsjahre geht. Wie erleben ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Älterwerden? Viel Lesenswertes, auch aus den Bereichen Medizin, der Behindertenhilfe sowie eine Vorschau auf den Schülertag im Mai haben wir in diese Ausgabe gepackt; genug Lesestoff also für die Osterfeiertage!

Link
mehr erfahren

einblick April 2019

13.03.2019

Wenn aus einer Idee ein Projekt und aus diesem Projekt Realität wird, ist es für die Beteiligten meist eine spannende Zeit. Wolfgang Wack, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin, kann dies bestätigen. Er hat für unsere Patienten erfolgreich ein Intensivtagebuch konzipiert. Wem diese Brücke zur Erinnerung hilft, erfahren Sie auf den Seiten 4 und 5 in der April-Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift „einblick“. Lesen Sie in dieser Ausgabe unter anderem auch, welche Pläne unser Pastoralrat für das Jahr 2019 hat, warum es sich für vier junge Frauen gelohnt hat, freiwillig ins Krankenhaus zu gehen, und wie die „Zone 30“ vor unserem Krankenhaus die „Fuß vom Gas“-Moral beeinflusst.

Link
mehr erfahren

misericordia März 2019

20.02.2019

Am 8. März feiern die Barmherzigen Brüder und ihre Dienstgemeinschaften das Hochfest ihres Ordensgründers Johannes von Gott (1495-1550). Wie sich der besondere Auftrag dieses Heiligen, die Hospitalität (gelebte Gastfreundschaft), in Zukunft gestalten lässt, darüber berieten von Mitte Januar bis Anfang Februar Barmherzige Brüder aus aller Welt beim Generalkapitel in Rom. Unser Titelbild zeigt den für sechs Jahre wiedergewählten Generalprior Pater Jesús Etayo bei einer Ansprache vor den Kapitularen nach der Wahl. Außerdem steht in der März-Ausgabe unter anderem das Thema Gesundheit im Fokus: Dr. Andreas Thiess, Leiter der Sektion Wirbelsäule am Münchner Krankenhaus Barmherzige Brüder, erklärt, wie man Rückenschmerzen verhindern oder lindern kann. Und dazu passend stellt die Diplom-Gesundheitstrainerin Elke Zwilling vom ZEP-Sport als Auftakt unserer neuen Serie „Sportlich, sportlich!“ Übungen für Nacken und Schultern vor. Auch in dieser Ausgabe: Geschäftsführerin Dr. Nadine Schmid-Pogarell vom Münchner Krankenhaus erklärt, wie sich ein Krankenhaus finanziert.

Link
mehr erfahren

einblick März 2019

19.02.2019

In der März-Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift verraten wir, wie sich der Neubau vom Keller bis zum Dach mit Hightech rüstet und was sich gerade im Inneren der Baustelle alles abspielt. Zudem: Dass Händedesinfektion im klinischen Alltag ein Zeichen von Respekt ist, versteht sich. Nun wurde der nachhaltige Hygienestandard am Krankenhaus St. Barbara bei der „Aktion Saubere Hände“ mit dem „Silber Zertifikat“ belohnt.

Link
mehr erfahren

misericordia Februar 2019

04.02.2019

Körperlich um Jahre gealtert fühlte sich die angehende Pflegefachkraft Isabella Schart bei den ersten Schritten im Alterssimulationsanzug in Schwandorf. Das Titelfoto der Februar-Ausgabe unserer Ordenszeitschrift vereint zwei neue Serien, die wir heuer in der misericordia starten. Die Serie ÄLTER WERDEN zeigt, welche Herausforderungen auf eine immer älter werdende Gesellschaft zukommen und mit welchen medizinischen, pflegerischen und ganzheitlichen Konzepten die Selbstständigkeit im Alter weitestgehend erhalten werden kann. Was die Jüngeren bewegt, die in unseren Schulen eine Pflegeausbildung absolvieren, beleuchtet heuer unsere Serie SCHULTÜTE auf der Rückseite unserer Zeitschrift.

Link
mehr erfahren

einblick Februar 2019

18.01.2019

„Aus dem Weg, ich bin ein Notfall?!“ lautet die Überschrift zur aktuellen Titelgeschichte. Darin geht es um ein neues Verfahren der administrativen Kurzaufnahme in der ZNA, mit dem bei Notfällen wertvollen Zeit gespart werden kann. Erfahren Sie zudem Näheres zur geplanten Akutgeriatrie und dem neuen Besucherparkplatz oder womit Oberarzt Dr. Dominik Uihlein seinen Kollegen auf der Station B2 den offiziellen Projektstart von „Station+“ versüßt hat.

Link
mehr erfahren

Flyer Zentrale Notaufnahme (ZNA)

16.01.2019

Unsere Zentrale Notaufnahme ist rund um die Uhr an 265 Tagen mit Fachärzten und qualifiziertem Pflegepersonal besetzt. Ausführliche Informationen finden Sie in diesem Flyer.